Sie befinden sich hier: Unternehmen > Meldungen

Meldungen

Erzeugung von grünem Wasserstoff an der Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld

26.04.2021

02_Wasserstoff
02_Wasserstoff

Die vom Land NRW geförderte Machbarkeitsstudie für eine „Power-to-Gas-Anlage“ an der Biogasaufbereitungsanlage der kreiseigenen GFC zeigt durchaus positive Ergebnisse.

» mehr

Vorsitzende der Aufsichtsräte der WBC und der GFC bestätigt

23.12.2020

AR_WBC-GFC
AR_WBC-GFC

In der letzten Sitzung der Aufsichtsräte der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) und der Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien im Kreis Coesfeld mbH (GFC) waren der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende der jeweiligen Aufsichtsräte - mit neuer Besetzung nach der Kommunalwahl - zu bestimmen. Für beide Aufsichtsräte wurden jeweils Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr als Vorsitzender und Dr. Thomas Wenning als stellvertretender Vorsitzender des jeweiligen Aufsichtsrates einstimmig wiedergewählt.

 

 

» mehr

Betreiberwechsel bei öffentlicher Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Dülmen

18.12.2020

WBC_2021-6599
WBC_2021-6599

Elektro-Fahrzeuge sind in Dülmen auf dem Vormarsch. Nicht nur die Stadtverwaltung baut ihren elektromobilen kommunalen Fuhrpark sukzessive aus – auch die allgemeinen Zahlen für E-PKW auf dem Stadtgebiet steigen an. So sind in Dülmen derzeit 119 reine E-PKW und 86 sonstige Hybrid-PKW zugelassen. Parallel dazu haben auch die Ladevorgänge an den öffentlichen Ladesäulen gut zugelegt. Allein von 2017 bis 2019 hat sich z. B. die Stromabnahme an einer Ladesäule beinahe verfünffacht.

» mehr

Land NRW fördert Machbarkeitsstudie für „Power-to-Gas-Anlage“ an der Biogasaufbereitungsanlage der kreiseigenen GFC

11.08.2020

Power_to_Gas_Förderbescheid_-_Übergabe
Power_to_Gas_Förderbescheid_-_Übergabe

Am Freitag (07.08.2020) wurde der Zuwendungsbescheid durch Staatssekretär Dammermann feierlich an den Landrat des Kreises Coesfeld Herrn Dr. Christian Schulze Pellengahr als Aufsichtsratsvorsitzender der GFC (Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien mbH) übergeben. Durch die Förderung können 50 % ihrer Ausgaben von ca. 60.000 € im Projekt gedeckt werden.

 

» mehr